Deutsche Gesellschaft für Management und Controlling in der Sozialwirtschaft e.V.
Lesen

Berlin, 12.-13.11.2020: Flexibel, anpassungsfähig ...

Berlin, 12.-13.11.2020: Flexibel, anpassungsfähig und werteorientiert arbeiten

In einer zunehmend komplexeren und dynamischeren Umwelt ist es auch für Kirche und Sozialwirtschaft unverzichtbar, ihre Arbeitsweisen daraufhin zu überprüfen und anzupassen. „Agilität“ bietet hierzu ein breites Repertoire an Haltungen, Methoden und Werkzeugen an.

Erleben Sie zwei anregende und agile Tage, an denen Sie einen guten Einblick in die verschiedenen Ansätze bekommen, miteinander agile Methoden ausprobieren, Simulationen erleben und gemeinsam reflektieren, wie Agilität Ihre Arbeit bereichern und neu ausrichten kann. Experimentierfreude und Lust auf Irritation sind eindeutig erwünscht!

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • kennen theoretische Zugänge zu agilen Arbeitsweisen,
  • erfahren agiles Arbeiten in Simulationen und durch Beispielerfahrungen.

Schwerpunkte

  • Zentrale Treiber agiler Führung
  • Agile Werte und Prinzipien
  • Scrum, Design Thinking und Co – ein Überblick der wichtigsten agilen Vorgehensweisen
  • Agile Toolbox
  • Unternehmenskultur gestalten mit agilen Methoden
  • Die neue Führungsrolle in agilen Teams und Organisationen

Methoden

  • Impulse und Plenumsgespräch
  • Ausprobieren und Simulation im Plenum/ in Kleingruppen

Hier erhalten Sie weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen